Dachdecker - Jansen - Langenfeld - Dachdeckermeister

Gebr. Jansen GmbH  •  Düsseldorfer Straße 21  •  40764 Langenfeld  •  Tel. 0 21 73 / 90 12 16  •  Fax 0 21 73 / 90 12 18  •  E-Mail: info@jansen-dachdecker.de

Firmengeschichte

Die Firma Jansen steuert auf ihr 90-jähriges Firmenjubiläum zu. Wir lasen die Firmengeschichte Revue passieren:


03.07.1928: Artur Jansen erhält nach erfolgreich bestandener Meisterprüfung seine Urkunde von der Handwerkskammer Düsseldorf

 

 

 

13.12.1929:  Knapp eineinhalb Jahre später gründet er die Firma „Artur Jansen“ mit Sitz auf der Düsseldorfer Straße in Langenfeld.

Bis heute behält die Firma ihren Firmensitz an der Düsseldorfer Straße bei.

 


Amtsgericht Langenfeld - 13.12.1929

 

 Der erste Lieferwagen wird angeschafft

 

 

Das Büro wird im Wohnhaus untergebracht

 

Und bald wächst der Fuhrpark

 

 

 

Artur Jansen bei Kirchturmarbeiten

 

 

 

1947–1950: Die beiden Söhne Siegried und Heinz (Heinrich) absolvieren ihre Ausbildung als Dachdecker im Unternehmen.

     

 

 

 

 

1954:  Die Firma feiert ihr erstes Jubiläum und blickt nun auf 25 Jahre Firmengeschichte zurück

 

 

 

 

 

 

1956: Der älteste Sohn Siegfried besteht seine Meisterprüfung in Mayen
1959: Der drei Jahre jüngere Bruder Heinz besteht seine Meisterprüfung in Mayen

 

 

Siegfried Jansen (Senior) bei Kirchturmarbeiten

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1971:  Übergabe an die beiden Söhne Heinz und Siegfried Jansen, beide Dachdeckermeister (2. Generation)

 

1976: Die Firma wird in „Gebr. Jansen“ umgewandelt, Siegfried und Heinz Jansen sind Geschäftsinhaber

 

1977 - 1979: Siegfrieds beide Söhne Siegfried (Sischi) und Ingo absolvieren ihre Ausbildung als Dachdecker im Unternehmen.

Sischi Jansen bei Kirchturmarbeiten

 

 

 

 

  

 

Ingo Jansen

 

 

1979:  Die Firma „Gebr. Jansen“ feiert ihr 50-jähriges Jubiläum

Siegfried Jansen

 

 

Heinz Jansen

 

 

 

1980:  Übernahme der Firma Gebr. Jansen durch Siegfried Jansen, wegen des plötzlichen Todes von Bruder Heinz

 

 
  Heinz (Heinrich) Jansen         *12.03.1935 † 10.04.1980

 

 

1981:  Entstehung einer neuen Lager- und Montagehalle

 

 

 

 

 

1986: Der älteste Sohn Sischi besteht seine Meisterprüfung in Mayen
1987: Der drei Jahre jüngere Bruder Ingo besteht seine Meisterprüfung in Mayen

 

 

1988:  Umwandlung der Firma „Gebr. Jansen“ in die „Gebr. Jansen GmbH“. Die Firma besitzt ein Stammkapital von 200.000 DM und ist Eigentümer des Betriebsgeländes und Wohnhauses. Gesellschafter sind Siegfried (Senior), Sischi (Siegfried Junior) & Ingo Jansen

 

 

1990: Die Firma feiert ihr 60. Geschäftsjubiläum

 

 
  Ingo, Sischi & Siegfried Jansen (von links)

 

1994:  Übergabe an die beiden Söhne Siegfried und Ingo Jansen, beide Dachdeckermeister (3. Generation)
Siegfried Jansen (Senior) zieht sich nun aus dem  operativen Geschäft zurück und tritt als Gesellschafter aus.

 

 

2004: Die Firma feiert ihr 75-jähriges Jubiläum

 

 

2016: Die 4. Generation geht an den Start. Keanu (Sischis Sohn) und Kevin (Ingos Sohn) absolvieren ihre Ausbildung als Dachdecker im Unternehmen. Wir beglückwünschen Keanu und Kevin zu Ihrem Gesellenbrief 

 

 

 

Heute:  Zu der Firma Gebr. Jansen GmbH gehört heute das Betriebsgelände auf der Düsseldorferstraße mit einer Montage- und Lagerhalle sowie Büro- und Sozialräumen, mehreren Garagen, dem großelterlichen Wohnhaus,  6 LKW, einem Lastenaufzug, Anhänger und modernen Biege-, Schneide- und Profiliermaschinen.